Liebe Mitglieder;

aufgrund ständig wechselnder Meldungen zu Öffnung und Schließung der Sportanlagen des Landes NRW, der Bundesregierung und der Stadt Niederkassel war es schwierig, eine präzise Aussage zu treffen, was wir auf unserem Fluggelände tun dürfen oder nicht.

Jetzt gibt es endlich etwas bekannt zu geben.

Der Vorstand kann nicht so schnell wie die Regeln sich ändern, unseren ständig wechselnden Status kommentieren, .
Dabei spielen mittlerweile auch die rasant wechselnden Inzidenzzahlen eine übergeordnete Rolle.
Daher ist es auch an der Mitgliedschaft, sich über den aktuellen Stand zu informieren.
Ihr könnt hier unter dem unten angegebenen Link sehen, wie die aktuellste Regelung ist.

Aktualisierung der Coronaschutzverordnung
 
Heute ist die ab dem 29. März gültige CoronaScHVO erschienen. Nachzulesen unter diesem Link.

Sie enthält positive Nachrichten für uns!
 
Zur besseren Übersicht hier ein Auszug:
Vom allgemeinen Verbot des Sportbetriebs in § 9 der CorSchVO gelten unverändert folgende Ausnahmen. Alle ungedeckten öffentlichen und vereinseigenen Sportanlagen können geöffnet werden. Auf diesen Sportanlagen können folgende Personenkonstellationen Sport betreiben:
 
I. Einzelpersonen und Personen aus ein bis zwei Haushalten (ohne Abstand)
1. Personen allein
2. Beliebig viele Personen aus einem Hausstand
3. Bei einem Inzidenzwert unter 100*: Bei Personen aus zwei verschiedenen Hausständen maximal 5 Personen insgesamt, Kinder unter 14 Jahren werden nicht mitgezählt.
4. Bei einem Inzidenzwert über 100* (an drei aufeinander folgenden Tagen): Bei Personen aus zwei verschiedenen Hausständen beliebig viele Personen aus dem einen, aber nur eine Person aus dem anderen Hausstand, Kinder unter 14 Jahren werden nicht mitgezählt. Sonderfall Ostern siehe Aufzählung unten.
 
* Relevant ist der Inzidenzwert im jeweiligen Kreis bzw. der kreisfreien Stadt. Bei Überschreitung eines Wertes von 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen greift die sogenannte „Notbremse“, die in § 16 der CoronaSchVO erläutert wird.
 
Die Anleitung eines Einzelsportlers durch eine*n Trainer*in oder Übungsleiter*in ist möglich (z. B. Tennis-Einzeltraining, Torwart-Einzeltraining)
 
Zum besseren Verständnis von 3. und 4. folgende Übersicht:

Ab 29. März: Kommunen unter Inzidenz 100

Variante 1:
1 Haushalt (ohne Personenbegrenzung) plus 1 weitere Person aus anderem Haushalt, die von Kindern bis einschl. 14 Jahren begleitet werden kann, weil sie nicht mitzählen.
 
Oder
 
Variante 2:
5 Personen aus 2 Haushalten, wobei Kinder bis einschl. 14 Jahren bei der Höchstzahl 5 Personen nicht mitzählen


Ab 29. März: Kommunen mit „Notbremse“ (Inzidenz über 100 an drei aufeinander folgenden Tagen)

Nur noch Variante 1:
1 Haushalt (ohne Personenbegrenzung) plus 1 weitere Person aus anderem Haushalt, die von Kindern bis einschl. 14 Jahren begleitet werden kann, weil sie nicht mitzählen.
 
Und wegen Ostern zusätzlich nur zwischen 1. und 5. April auch Variante 2:
5 Personen aus 2 Haushalten, wobei Kinder bis einschl. 14 Jahren bei der Höchstzahl 5 Personen nicht mitzählen.
 
 
Es ist nur ein kleiner Lichtblick, aber besser als gar nichts.
Und leider kann es morgen wieder anders aussehen.

Ich wünsche allen schöne Osterferien und ein sonniges Osterfest
Euer Günter